Windows 10: Werbung entfernen im Startmenü und Sperrbildschirm

Das können die Diashow-Bilder, die farbigen Hintergründe der Bildschirmsperre oder andere Elemente wie Datum und Uhrzeit sein. Sollte bei der Änderung etwas schieflaufen, können Sie problemlos die abgesicherte Version der Registry wieder einspielen.

  • In vereinzelten Fällen kann es vorkommen, dass der Energiesparmodus des Monitors Probleme verursacht.
  • Wählen Sie je nach Ihrem Bedarf „aktiviert“ oder „deaktiviert“, klicken Sie „OK“.
  • Auch wenn dllfiles.de/microsoft-corporation/concrt140 diese Vorschläge auf dem Verhalten des Benutzers basieren, wird oft mittelmäßige und teure Software angeboten.
  • Klicke als Nächstes auf den Menüpunkt „Bildschirm und Energiesparmodus“.

Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den soeben erstellten Schlüssel Personalization. In der aufklappenden Liste folgen Klicks auf Neu und auf DWORD-Wert (32 Bit).

Technik & Drucker Magazin von HD-Toner.de

Scrolle anschließend nach unten, klappe den Punkt „Bildschirm“ aus, anschließend den Punkt „Bildschirm ausschalten nach“ und lege dort die gewünschte Zeitspanne fest. Die konventionellste Variante, die Zeit bis zum automatischen Ausschalten deines Bildschirms zu ändern, geht über die Windows-11-Einstellungen. Rufe das Startmenü auf, klicke auf „Einstellungen“ und wähle anschließend den Bereich „Ein/Aus“.

Wie aktualisiere ich mein Fenster?

Unsere Samsung Community steht dir gerne mit Rat zur Seite. Weitere Informationen zu wichtigen und interessanten Funktionen deines Gerätes findest du in der Bedienungsanleitung. Wenn du deine Produktpräferenzen festlegst, können wir dir passende Empfehlungen zukommen lassen.

So stand bereits der iPhone-Sperrbildschirm in der Kritik, da sensible Daten wie Nachrichten durch ein temporäres Datenleck noch vor einem Login ausgegeben wurden. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können. Die folgende Anleitung zum Deaktivieren des Windows 10 Sperrbildschirms und damit der Passwortabfrage ist nur in Ausnahmefällen zu empfehlen. Schließlich bekommen auch potentielle Datendiebe und ungewollte Spitzel so leichter Zugriff auf die eigenen Daten. Gerade bei Notebooks, Tablets und Convertibles, die man auch häufig in der Öffentlichkeit umherträgt, sollte man deshalb bei der Windows-Passwortabfrage bleiben. Der Sperrbildschirm ist an die Einstellungen des Bildschirmschoners gekoppelt.

Welche Funktion hat der Sperrbildschirm und für wen lohnt sich die Deaktivierung? Bei dem Sperrbildschirm handelt es sich meistens um ein Bild, das zusätzlich mit einer Uhr- und Datumsanzeige versehen ist. Dieser Bildschirm ist dem Anmeldebildschirm vorgeschaltet und muss vom Nutzer durch einen Tastendruck bzw. In erster Linie ist der Sperrbildschirm für mobile Geräte wie Tablets gedacht.